Selbstheilung - Yong-Yuk-Sai

Forum zum Austausch über Selbstheilung im Rahmen der Sportschule Whang

Du bist nicht angemeldet.

#1 2017-09-17 17:32:59

Torsten
Administrator
Registriert: 2017-01-27
Beiträge: 18

Allgemeines zu Kenia

Kenia ist ein Staat in Ostafrika. Er grenzt im Nordwesten an den Südsudan, im Norden an Äthiopien, im Nordosten an Somalia, im Süden an Tansania, im Westen an Uganda und im Südosten an den Indischen Ozean. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nairobi, die zweite Millionenstadt ist Mombasa. Die Wirtschaft Kenias ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, die größte in Südost- und Zentralafrika.
Kenia erlangte im Dezember 1963 die Unabhängigkeit von Großbritannien.
Kenia nimmt mit etwa 46,7 Millionen Einwohnern (2016) Rang 34 der bevölkerungsreichsten Länder der Erde ein. Die durchschnittliche Lebenserwartung bei der Geburt wird für 2015 mit 62,1 Jahren angegeben. Auf dem Höhepunkt der AIDS-Epidemie 2000 lag sie nur noch bei 50 Jahren.
Die Säuglingssterblichkeit lag im Jahr 2008 bei 77 je 1000 Geburten, die Müttersterblichkeit 560 je 100.000 Geburten. Nach Angaben von UNAIDS sind 5,9 bis 6,3 % der erwachsenen Bevölkerung (15-49 Jahre) HIV-positiv. Jugendliche sind besonders häufig betroffen. AIDS hat in Kenia zu einem Absinken der Lebenserwartung beigetragen.
Kenias Bruttosozialprodukt ist in den letzten Jahrzehnten im Vergleich zu anderen afrikanischen Staaten überdurchschnittlich gewachsen. Da auch das Bevölkerungswachstum überdurchschnittlich war, hat sich dies nicht in einer wesentlichen Verbesserung der Lebensverhältnisse der meisten Kenianer niedergeschlagen. Die Arbeitslosenquote lag 2008 bei etwa 40 %, die Inflationsrate bei etwa 26 %. Kenias BIP pro Kopf betrug 2016 1.512 US Dollar womit es weltweit auf Rang 147 von 188 Ländern lag.
(Quelle Wikipedia)

Kenia gehört also zu den ärmsten Ländern der Welt.

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB 1.5.10